Straßburg-Fahrt Klassen 10

PUBLISHED 13 Jul 2022 CATEGORY

Fahrt nach Straßburg

Am Donnerstag, den 7. Juli brachen wir, die drei 10. Klassen mit gewähltem Französischprofil, um 7 Uhr von der Ballei in Neckarsulm mit dem Reisebus der Firma Gross in Richtung Straßburg auf. Dies geschah mithilfe der Unterstützung der Europaunion, deren Vorsitzende Heinrich und Bettina Kümmerle uns während der etwa dreistündigen Busfahrt ausführlich mit interessanten Informationen über die Europäische Union und den Europarat versorgten. Zunächst fuhren wir durch das Europaviertel und betrachteten die wichtigsten Gebäude von außen, bis wir beim Lieu d’Europe ankamen, einem Europamuseum mit Informationszentrum und Konferenzräumen. Im Anschluss teilten wir uns in Gruppen auf: Während die eine Gruppe zuerst ein informatives Europaspiel spielte, machten die anderen eine Schnitzeljagd auf den Spuren Europas, bei der wir verschiedene Lücken in einem Quiz ausfüllen mussten. Später wurde dann getauscht. Wir erfuhren einiges über die Gründung der Europäischen Union, die Institutionen und ihre Aufgaben, die Mitgliedsstaaten und Bewerberstaaten. Danach machten wir eine Tour mit dem Bus durch die Innenstadt und hatten drei Stunden zu unserer freien Verfügung, in Kleingruppen die Stadt zu erkunden. Beispielsweise besuchten wir Sehenswürdigkeiten wie die riesige, beeindruckende Kathedrale, aßen in kleinen Restaurants typisch französisches Essen wie Flammkuchen, Crêpes und Macarons und gingen shoppen. Genau pünktlich um 17 Uhr ging es vom Place de l’Étoile wieder zurück. Die Rückfahrt verlief genau wie die Hinfahrt völlig problemlos und entspannt und wir kamen um 19:30 Uhr in Neckarsulm an.

Ahsen Özsoy und Marlene Katz, 10b

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.