Print this page

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch zu Besuch beim Kochverein

PUBLISHED 11 Jul 2019 CATEGORY
MODIFIED Last modified on Thursday, 11 July 2019 15:05

Am 24.06.2019 besuchte Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL das Albert-Schweitzer-Gymnasium. Es war ihr ein besonderes Anliegen vor allem das Kochteam der Mensa kennenzulernen. Ihren eigenen Worten nach hatte sie sich „selbst eingeladen“, da sie über einen Artikel in der Heilbronner Stimme auf den Kochverein des ASG aufmerksam geworden war.
Die Staatssekretärin für Ernährung und Verbraucherschutz, die selbst vor vielen Jahren als Kochmutter am JKG Heilbronn tätig war, ist dabei vor allem fasziniert vom Konzept der ehrenamtlichen Arbeit und der Organisiertheit des Kochteams, umso mehr deswegen, weil ehrenamtliche Tätigkeiten dieser Art doch inzwischen eher zur „aussterbenden Garde“ gehören. Diese zu würdigen und wertzuschätzen hat für Frau Gurr-Hirsch hohe Priorität, wie sich deutlich an ihrem Interesse an der Arbeit des Mensateams zeigt.
             Gurr-Hirsch ist selbst gelernte Hauswirtschafterin und hat gern und lange für ihre große Familie gekocht. Künftig möchte sie auch bei der Arbeit an neuen Bildungsplänen den Klimawandel und den Aspekt des Ernährungsbewusstseins stärker in den Fokus rücken. So hat sie z.B. den Ernährungsführerschein an Grundschulen in Baden-Württemberg fast flächendeckend eingeführt. Im Hinblick auf Schulmensen empfindet sie es daher auch umso wichtiger, regional, frisch und nachhaltig zu kochen, worin sich Frau Brake und das gesamte Kochteam am ASG ebenso kontinuierlich weiterentwickeln.
             Nach der Besichtigung der Mensa und konstruktiven Gesprächen mit den Kochmüttern greift Friedlinde Gurr-Hirsch ganz in ihrer alten Rolle noch vor ihrem eigenen Mittagessen in der Mensa zum Ausgabelöffel und serviert den Schülern Ofenschlupfer mit Vanillesoße.

65471499 2228363423913409 451002704592896000 n